Loader

WARTUNG - überlassen Sie nichts dem Zufall

Neue Geräte, komplizierte Technik, viele Anbieter.

Eine durchschnittliche Heizungsanlage erreicht jährlich ca. 1800 Betriebsstunden. Unterstellt man bei einem PKW eine durchschnittliche Geschwindigkeit von 60 km/h entspricht das einer Laufleistung von weit über 100.000 Kilometern.

Bei dieser Laufleistung ist die regelmäßige Inspektion selbstverständlich, ein Muß. Auch die Heizung sollte regelmäßig gewartet werden. Nicht nur um die Funktionstüchtigkeit für die Wintersaison sicherzustellen, sondern auch um Geld zu sparen.

Ablagerungen im Heizgerät kosten Ihr Geld. Optimal eingestellte Heizungen funktionieren besser, verbrauchen weniger Brennstoff und schonen die Umwelt.

Ihre Kaufentscheidung war ein kurzer Moment, die Wartung umfasst einen großen Zeitraum.

Produkte sind nicht ewig haltbar und Bauten sind vielen Einflussfaktoren ausgesetzt, aber die Dauer der Haltbarkeit kann zu einem großen Maße durch eine entsprechende Umgangsweise, fachgerechte Wartung und rechtzeitigen Austausch von Verschleißteilen positiv beeinflusst werden.

Das gilt für die gesamte Haustechnik.

Top